Jugendlicher Übermut — es könnte alles ganz anders sein

Kinder spielen!
27. | 28.8.
Wäldchen, Schloss Hallwyl
13.00 | 15.00
Spielleitung:
Noémie Schmidlin-Fiala
Tickets:
Einheitspreis: CHF 10.–
Jetzt Tickets bestellen

Die Natur ist stärker, wie das Verhalten von uns Menschen. Das erzählt uns die Geschichte von Erich Kästner «Konferenz der Tiere». «Konferenz der Tiere» ist Kästners erster verfasster Text nach Ende des 2. Weltkrieges.

Erzählt wird, wie die Tierwelt die Menschen zu einem besseren, friedlicheren Verhalten zwingt. Alle Tiere der Welt verführen die Kinder dieser Erde in ihr Naturparadies und fordern jetzt ein friedfertiges Verhalten der Menschen. Erst wenn das so sein wird, werden die Kinder, nun überzeugt und bestärkt von ihrer Paradieserfahrung, zurückkehren. 

Kästners Geschichte ist die Grundlage des Spiels der Kinder. An verschiedenen Spielorten, das Publikum wandert mit, im Wald, auf der Wiese, werden uns die Kinder von ihren Träumen und Fantasien einer friedlichen Welt spielerisch berichten.